Sporttherapie

Haben Sie Schmerzen oder eine Dysbalance, welche mit gezielten Übungen behoben werden kann?

Fühlen Sie sich in ihren Gang unsicher und möchten aktiv etwas dazu beitragen sicherer zu gehen?

Kommen Sie von einer Rehaklinik zurück und wissen noch nicht wie sie am sinnvollsten ihre Therapien im Alltag integrieren können?

Die Idee der Sporttherapie ist eine ganzheitliche Betrachtung der Körperhaltung und zielt darauf ab, deine individuellen Ressourcen und Selbsthilfemöglichkeiten zu wecken und zu stärken. Dies kann auch bedingt zur Veränderung deines Lebensstils führen.

Zeptortraining

Vibrationsplatte die das Gleichgewicht trainiert, Knochenzelle in ihrem Wachstum fördert (gegen Osteoporose) und Bindegewebe strafft. Faszienverklebungen lösen.

Empfohlen 2 mal wöchentlich zwischen 10 - 20 Minuten. (Schänzlistrasse Solothurn).

Körperhaltung

Basis für ein schmerzfreies Leben. Ganzkörperanalyse von Fuss bis Kopf. Gangschulung, Gangsicherheit, Gleichgewichtsübungen für zu Hause inkl. persönlichen Plan mit Übungen. Treffpunkt bei Ihnen zu Hause. Verkürzte Muskulatur aufdehnen.

Kraftübungen

Gezielte Kräftigungsübungen um Dysbalancen auszugleichen, Schwachstellen zu stärken, mit Hilfe der lokalen Muskulatur die Passiven Strukturen wie Knorpel, WK und Knochen entlasten. Inkl. einen persönlich für Sie zugeschnittenen Trainingsplan, auf Wunsch an ihrem gewöhnlichen Trainingsort.